FIT E-Bike Akkus – starke Energielieferanten


Unsere Lithium-Ionen-Akkus sind Hochleistungsakkus. Sie enthalten Zelltypen, die speziell für den E-Bike Einsatz entwickelt wurden und verfügen über das ideale Verhältnis zwischen Kapazität, Leistung, Gewicht und Lebensdauer. Damit sind sie die idealen Energielieferanten für deine E-Bike Abenteuer und ermöglichen dir maximale Reichweiten – innerhalb und ausserhalb der City.

Die Akkus von FIT sind mit den neusten Generationen von Lithium-Ionen-Zellen ausgestattet und verfügen über einen intelligenten Long Life Modus, der die Akkus vor Überlastung und Fehlern schützt. Für jeden Einsatzbereich und Einbauweise hat FIT den passenden Akku. Akkus derselben Baureihe sind austauschbar – je nach Bedürfnis die passende Reichweite. FIT Akkus zeichnen sich zudem durch bestes Handling aus. Sie lassen sich bequem herausnehmen und sowohl direkt am E-Bike als auch ausgebaut aufladen.


Es gibt sie in vier verschiedene Positionen:

Smart Integrated Battery (SIB) ist semi-integriert und garantiert einen einfachen Akkutausch und einen festen Sitz des Akkus

Seat Tube Battery (STB) sorgt mit einem grossen Griffbereich für ein bequemes Handling

Fully Integrated Battery (FIB) kombiniert Vollintegration und einfachstes Akku-Handling

Dual Battery zwei Akkus für maximale Reichweite

FIT Long Life Mode – verlängerte Akku-Lebensdauer

Moderne Lithium-Ionen-Akkus weisen auch bei mehrmaligem Laden und wiederholter Teilentladung keinen Spannungsabfall auf. Ein Laden zu jedem Zeitpunkt ist problemlos möglich. Auch ein vorzeitiger Ladeabbruch schadet ihnen nicht. Nichtsdestotrotz verlieren Akkus mit der Zeit an Kapazität. Pro Jahr sind es ca. 10%. Die genaue Lebensdauer hängt jedoch von vielen Faktoren ab – Lagerung, Schutz und genereller Umgang beeinflussen die Lebensdauer. Die Lebensdauer der FIT Akkus kann mit dem Long Life Modus verlängert werden. Diese Funktion lässt sich über das Display oder bequem im Menü der App FIT E-Bike Control einstellen. Dadurch lädt der Akku mit geringerem Ladestrom und bleibt immer in einem Spannungsbereich von 20% bis 80%.